Aktuelle Meldungen

Suche: 28 Ergebnisse

Reihenfolge
  • Für eine hohe Qualität ganztägiger Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder im Grundschulalter ist Multiprofessionalität Voraussetzung und Zielstellung gleichzeitig. Daher steht im Zentrum des Ganztagskongresses 2024 die Frage: Wie kann eine kooperative, sich gegenseitig bereichernde Zusammenarbeit der unterschiedlichen Professionen im Ganztag gelingen?

  • Eine Studie hat im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Gewinnung von Lehrkräften für die berufliche Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe untersucht. Im Fokus standen insbesondere die Ausbildungskapazitäten im Studium der beruflichen Fachrichtung Sozialpädagogik, die Tätigkeiten der Lehrkräfte an berufsqualifizierenden Schulen sowie Sondermaßnahmen zu Einstiegs- und Qualifizierungsmöglichkeiten in das Lehramt für die...

  • Lisa Paus sprach in Hamburg über die Bedeutung von Bildung für die Chancengleichheit von Kindern und verschiedene Bildungsinitiativen, die dabei unterstützen.

  • Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulalter ist bei Eltern gefragt und für Kinder eine Chance Erster Bericht der Bundesregierung über den Ausbaustand der ganztägigen Bildungs- und Betreuungsangebote für Grundschulkinder liegt vor

    Die Bundesregierung legt dem Deutschen Bundestag nach dem Ganztags­förderungs­gesetz jährlich einen Bericht über den Ausbaustand der ganztägigen Bildungs- und Betreuungsangebote für Grundschulkinder vor (sogenannter GaFöG-Bericht). Erstmals wird dieser Bericht am 6. Dezember 2023 im Kabinett beschlossen.

  • Zu keinem Zeitpunkt gab es so viele Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen und Tagespflege, noch nie wurden so viele Nachwuchskräfte ausgebildet. Wie sieht die Lage des Personals in dem expandierenden Arbeitsfeld konkret aus? Das Fachkräftebarometer Frühe Bildung präsentiert aktuelle Zahlen zu Personal, Arbeitsmarkt und Ausbildung in der Frühpädagogik.

  • Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) beauftragte ein Forschungsteam an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit einer Studie zur Demokratiebildung im Grundschulalter. Diese beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Fragen: Was ist Demokratiebildung bzw. Mitbestimmung? Was wünschen sich Kinder für Beteiligungsformen? Wo können sie in der Schule mitbestimmen? Nun wurde der Abschlussbericht, die Kinderstudie, veröffentlicht.

  • In der achten Ausgabe von „Kindertagesbetreuung Kompakt“ veröffentlicht das Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) aktuelle Daten zum Ausbaustand und zum Betreuungsbedarf in der Kindertagesbetreuung und der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder im Jahr 2022 sowie im Zeitverlauf. Die Daten zeigen, trotz positiver Entwicklungen muss der Betreuungsausbau konsequent fortgesetzt werden.

  • Fast 3 Milliarden Euro an Finanzhilfen stellt der Bund den Ländern für den Ausbau der Ganztagsbildung und -betreuung für Grundschulkinder bis Ende 2027 zur Verfügung.

  • Das neu konzipierte, kostenlose und digitale Qualitätsentwicklungsinstrument „Quigs“ der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ NRW stellt die Perspektiven von Kindern und Jugendlichen in den Mittelpunkt. „Quigs“ unterstützt Ganztagsschulen dabei eine Qualitätsentwicklung durchzuführen, an der Kinder und Jugendliche teilhaben und mitbestimmen können.

  • Was macht einen guten Ganztag aus? Anhand welcher Qualitätskriterien sollen Ganztagsangebote ausgestaltet werden? Diesen Themen widmen sich eine neu erschienene Expertise des Deutschen Jugendinstituts (DJI) und eine Podcast-Folge der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF).